Severanija.net – die jugoslawische Micronation!
Präsident Aleksandar Ćetković

Dobro došli

Herzlich willkommen! Severanien, das ist unser Land im Internet. Wir sind eine kleine Gemeinschaft von Spielern, die hier im Internet einen Staat simulieren mit kulturellem Hintergrund, Innen- und Außenpolitik, Gesetz und Recht, aber auch Wirtschaft und Soziales. Das Ganze funktioniert auf Basis von Interaktion in einem Forum, in welchem wir mit unseren virtuellen Identitäten interagieren. Mach mit und kandidiere für ein Amt in der Politik! Oder betätige dich in der Wirtschaft, in der Kultur oder im Sport. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.

Severanien

Die Sozialistische Bundesrepublik Severanien liegt im Süden des Kontinents Antica am medianischen Ozean. Severanien hat eine Fläche von 530'900 Quadratkilometer und wird von 49,4 Mio. Menschen bewohnt. Severanien grenzt im Westen die Demokratische Union und im Osten an Gran Novara.

Severanien besteht aus den vier Teilrepubliken Kaysteran, Vesteran, Aressinien und Pelagonien (von West nach Ost) und ist deshalb föderal organisiert. Der Präsident steht an der Spitze des Staates und der Regierung, als Symbol der Einheit und Vertreter der Völker und Minderheiten Severaniens.

Land

Severanien wird von Gebirgen durchzogen, die von Buschwerk und stellenweise von Laubwäldern bedeckt sind. In den Bergen leben auch Wölfe und Braunbären. Der Süden Vesterans und der Osten Pelagoniens werden von fruchtbarem Tiefland eingenommen, wo Gerste, Weizen und Mais sowie Wein und Tabak gedeihen. Verbreitet ist die Schaf- und Ziegenhaltung. Etwa ein Drittel ist bewaldet, wobei Eichen und Buchen in den tieferen Lagen, Kiefern, Fichten und Tannen in den höheren Lagen dominieren. Die Küstenregionen sind von stark abfallenden Buchten und Kiesstränden geprägt.

Menschen

Severanien ist ein Vielvölkerstaat und besteht neben den vier konstitutiven Völkern — Kaysteranen (21 Prozent), Aressinen (14 Prozent), Vesteranen (40 Prozent) und Pelagonen (21 Prozent) — aus zahlreichen Minderheiten wie Roma, Juden und Medjanen, die friedlich zusammenleben. Viele Bürger bezeichnen sich auch als Severanen, aus Patriotismus oder weil sie von Eltern unterschiedlicher Nationalität abstammen. Amtssprache und Verkehrssprache ist die severanische Sprache, lediglich in der Volksrepublik Pelagonien ist das Pelagonische als Muttersprache am weitesten verbreitet.

Staat

Severanien ist ein föderaler Staat und besteht aus vier Teilrepubliken. Die Bundesversammlung besteht als Parlament Severaniens aus zwei Kammern, dem Rat der Republiken und dem Rat der Bürger. Staats- und Regierungschef Severaniens ist der Präsident, der von allen Bürgern Severaniens direkt gewählt wird und die Regierung ernennt. Die rechtsprechende Gewalt wird durch den Obersten Gerichtshof repräsentiert. Seit Gründung ist die sozialistische Partei Jedinstvo die dominierende Partei Severaniens. Neben ihr existiert die nationalistische NAPRED und die Bauernpartei.

Wirtschaft

Die severanische Wirtschaftsordnung ist eine sozialistische Marktwirtschaft, die auf der Arbeiterselbstverwaltung und dem Gesellschaftseigentum an Produktionsmitteln basiert. Jeder Bürger besitzt das Recht auf Arbeit und auf die freie Wahl der Arbeit und der Beschäftigung. Bedeutende Wirtschaftszweige sind die Eisen- und Stahlindustrie, der Schiff-, Maschinen- und Automobilbau sowie die Elektroindustrie. Von zunehmender Wichtigkeit sind die Tourismusbranche und Agrarindustrie. Bezahlt wird in Severanien mit dem Talir, welcher in 100 Para unterteilt ist.
zum Wiki-Artikel

Republiken

Aressinien

Aressinien ist mehrheitlich islamisch geprägt. Der Islam wurde in Aressinien durch Harnar verbreitet. Da das Land danach von nicht christlichen Mächten besetzt war, erlebte das Christentum keine Renaissance wie in Pelagonien, sondern wurde dauerhaft durch den Islam als vorherrschende Religion ersetzt. Wie die Vesteraner sprechen die Aressinier die severostaranische Sprache.

Kaysteran

Kaysteran ist ein ganz überwiegend katholisch geprägtes Land. In Kaysteran gibt es zwei Sprachvarietäten, das Severokayischen und des Centarkayischen. In der Region Kravnice und im Osten der Region Skenal wird auch zu großen Teilen Severostaranisch gesprochen. Novaren und Harbothenser sind vor allem in der Umgebung um Adrina ansässig.

Pelagonien

Pelagoniens Bevölkerung besteht hauptsächlich aus dem Staatsvolk der orthodox-christlichen Pelagonen. Größte Minderheit sind die ebenfalls orthodoxen Vesteranen, die besonders in Portograd beheimatet sind. An der Grenze zu Novara lebt außerdem die Minderheit der Medjanen, die eine dem Novarischen ähnliche Sprache besitzt. Pelagonisch wird mit kyrillischen Schriftzeichen geschrieben.

Vesteran

Amtssprache in Vesteran ist die severostaranische Sprache, die aus der vesteranischen und der aressinischen Sprache hervorgegangen ist. In Vesteran ist sowohl das kyrillische als auch das lateinische Alphabet in Gebrauch, wobei kyrillisch dominiert. 75 Prozent der Bevölkerung gehören der Vesteranisch-Orthodoxen Kirche an und weitere sieben Prozent sind novarisch-katholische Kaysteraner.

News

Powered by MN-Nachrichten.de.

26.07.2020

Pelagonien hat eine neue Verfassung

Die Volksrepublik Pelagonien, Gliedstaat der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien, hat sich eine neue Verfassung gegeben.Diese bestimmt die Versammlung der Volksdeputierten (Sobranie na narodni pretstavnicni) zum oberstes Organ der Staatsgewalt und einzigen gesetzgebenden Organ sowie den Rat der Volkskommissare (Sovet na narodni komesari) zum höchsten vollziehenden und verfügenden Organ der Staatsgewalt.
12.07.2020

Paukenschlag in Severanien

Es ist ein seltener Vorgang in einer antikanischen Demokratie: Der Spitzenkandidat einer politischen Partei verlässt diese und übernimmt eine neue.So geschehen in der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien. Aleksandar Ćetković, mit der Unterstützung der rechtsgerichteten NAPRED („Nationale Wiedergeburt“) zum Präsidenten Severaniens gewählt, trat nur wenige Stunden nach dem Wahlabend aus der Partei aus und übernahm den kommissarischen Vorsitz der bäuerlich-liberalen Narodna Seljačka Stranka („Nationale Bauernpartei“).
08.03.2020

Hinweis des Ministerrates

Aus aktuellem Anlass weist der Ministerrat der Volksrepublik Pelagonien darauf hin, dass Wodka nicht als Desinfektionsmittel geeignet ist. Der Alkoholgehalt ist zu gering, um eine desinfizierende Wirkung zu haben.Laut Experten des staatlichen Gesundheitsamtes wirken Desinfektions-Mittel erst ab einem Alkoholgehalt von etwa 60 Prozent. Handelsübliche Wodkas wie Simoff haben allerdings nur 40 Prozent Alkoholgehalt.
01.03.2020

Severanien schaltet sein neues Landesportal frei

Die Sozialistische Bundesrepublik Severanien hat heute ihren Internetauftritt aktualisiert. Damit legt das Land den technischen Grundstein für stetige Erweiterungen in der Zukunft. „Bei der Neugestaltung des Landesportals war uns wichtig, dass die neue Seite informativ, attraktiv und offen ist. Und das ist uns gelungen“, so Präsident Slobodan Tesla. Die Seite stelle mehr und besser aufbereitete Informationen über Severanien und seine Republiken zur Verfügung als bisher.
02.02.2020

Massiver Stromausfall in Severanien

Ein großflächiger Stromausfall erschüttert Severanien. Die Regierung geht von einem Sabotageakt aus.Severanien (Abbildung ähnlich)In der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien ist es zu einem massiven Stromausfall gekommen. Große Teile es Landes seien nach einer schweren Störung ohne Elektrizität, teilte der Energieversorger Vesteranska Elektroprivreda mit.In Severanien wurden U-Bahnen und Züge gestoppt, Ampeln sind ausgefallen und die Wasserversorgung funktioniert nicht richtig.
22.12.2017

Tödlicher Stunt: Laza Šaulić erschossen

Tödliches Ende eines Videodrehs: Der ehemalige Premijer Vesterans, Laza Šaulić, wurde versehentlich von seiner Frau erschossen, während er mit ihr einen Stunt für eine Online-Videoplattform drehte. Beide wollten mit einer besonders waghalsigen Showeinlage ihre Fangemeinde auf der Videoplattform vergrößern, wie lokale Medien berichten. Ihre Idee: Šaulić sollte ein Buch vor seine Brust halten und seine Frau mit einer Pistole darauf schießen. Die Kugel sollte in dem Buch steckenbleiben.

Mitmachen

Es freut uns, dass Sie Interesse haben, in Severanien mitzuspielen!

Registrieren Sie sich dazu zunächst im Forum. Die Registrierung ist kostenlos und verlangt nicht die Eingabe Ihrer realen Personendaten. Das Forum ist Severaniens Hauptkommunikationsmittel.

Wenn Sie sich registriert und Ihre E-Mailadresse bestätigt haben, können Sie die Staatsbürgerschaft beantragen.

Verstehen Sie nur Bahnhof? Stellen Sie Ihre Frage einfach im RL-Forum (RL steht für Real Life). Dort wird Ihnen gerne geholfen.

Impressum

Severanien ist ein Onlinespiel, eine Mikronation ohne tatsächlichen territorialen oder kommerziellen Anspruch. Die Inhalte dieses Onlineangebots dürfen, soweit nicht anders ausgezeichnet, nur mit ausdrücklicher Erlaubnis kopiert und vervielfältigt werden.

Redaktionelle Verantwortung: J. Jaworski und S. Hoffmann.

Bestimmte Inhalte dieses Onlineangebots stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

Kontakt: аdmin@sеvеrаniјa.nеt